Über uns

Unsere Aufgaben

Als Fachschaftrat bezeichnet man eine Institution der studentischen Selbstverwaltung und Interessenvertretung an Universitäten und anderen Hochschulen (siehe Wikipedia).

Um die Interessen der Studierenden zu bündeln, nach Außen darzustellen und die Studienbedingungen stetig zu verbessern, wählen die Studierenden des Departments studentische VertreterInnen aus ihren eigenen Reihen.

Der so gebildete Fachschaftsrat (FSR) ist sozusagen das Sprachrohr der Studierenden: zum einen vertritt er durch Vertreter die studentische Meinung in verschiedenen Gremien des Departments und der Fakultät wie dem Berufungsausschuss, Prüfungsausschuss oder Fakultätsrat. Ebenso entscheiden die FSR-Mitglieder in der AFSK (autonomen Fachschaftenkonferenz) über neue Gesetzesreformen, die beispielsweise vom AStA erlassen werden, die die Studenten und Fachschaften direkt betreffen.

Die wichtigste aller Aufgaben sollte aber der Kontakt zu den Studierenden sein. Sollten Schwierigkeiten mit Professoren nicht im Zwiegespräch geklärt werden können, dient der Fachschaftsrat als nächsthöhere Instanz um eventuelle Probleme und Missverständnisse zu klären.

Um unsere Arbeit zu organisieren haben wir verschiedene Referate gebildet, welche jedes Jahr an verschiedenen Projekten arbeiten.

Advertisements